Geschichtliches

Wir bieten Ihnen hier einen kurzen Überblick über die Historie des Löschzuges Greffen...


1911:  Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Greffen
   
1932:  Erster Brandmeister wurde Theodor Füchtmeier
   
1933:  Die Greffener bekamen die erste Motorspritze, die von den Gebr. Recker aus Greffen gebaut wurde. Zudem wurde Oberbrandmeister Theodor Kaldewey Leiter der Wehr.
   
1950:  Ein neues Gerätehaus entstand
   
1961:  Oberbrandmeister Bernhard Recker übernahm die Leitung der Greffener Wehr
   
1973:  Durch die Kommunalneugliederung wurde die Eigenständigkeit der Wehr aufgegeben, so dass sich die Orte Marienfeld, Greffen und Harsewinkel sich zu einer Wehr zusammengeschlossen haben. Daraus entstand die Freiwillige Feuerwehr Harsewinkel. Seitdem nennen sich die einzelnen Feuerwehren der Ortsteile Löschzüge.
   
1978:  Hauptbrandmeister Hubert Johanndeiter übernimmt als Löschzugführer den Greffener Löschzug.
   
1991:  Das neue Gerätehaus wurde an der Hauptstraße eingeweiht (Zugleich heutiger Standort der Wehr)
   
2002:  Hauptbrandmeister Alfons Hennemann übernimmt als Löschzugführer den Greffener Löschzug.



Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldungen
105 Jahre Löschzug Greffen
105. Jubiläum
am
  03. + 04. Septermber 2016

Unser Wetter...
Zu Favoriten hinzufügen