„Querschläger“ machen Dampf

Greffen (gad). Nach Doppelgängerinnen von Lady Gaga und Nena, Feuerartistik, Parkourläufern und Tanzauftritten einer Fitnessformation in den Vorjahren ist zuletzt in Greffen viel spekuliert worden, welcher Unterhaltungs-Höhepunkt beim diesjährigen Feuerwehrfest den Samstagabend bereichern würde. Gebucht wurde eine musikalische Formation, die vermutlich die bisher kürzeste Anreise hatte.

Die Marienfelder „Querschläger“ bereicherten das Feuerwehrfest lautstark. Im September 2006 wurde die Rhythmusformation von den Schlagzeugern Alexander Daut, Alexander Wyrwol, Lukas Birwe, Sebastian Wiwianka und Michael Lang gegründet. Im August 2007 stieß Ludger Peters hinzu, im Februar 2008 kamen Marcel Diederichs und Timo Hülsemann und im Januar 2009 komplettierte Katharina Linckamp die Gruppe als erste „Querschlägerin“.
Mit einer Menge Freude an der getrommelten Musik ist auch das „Rhythmieren“ auf alternativen Trommelobjekten wie Mülltonnen, ausgedienten Waschtrommeln oder Leitern für die Marienfelder kein Problem. Bei ihrem Premierenauftritt während des Feuerwehrfests in Greffen begeisterten die Trommler mit ihren flotten Darbietungen. Nach dem Showblock regierten auf dem Festplatz Musik, Tanz und Geselligkeit. Mitglieder des Spielmannszugs „In Treue fest“ Greffen erfreuten unter anderem mit einem fröhlichen Reigen.
Am Sonntag präsentierte der 30 Aktive starke Löschzug unter der Leitung von Brandoberinspektor Alfons Hennemann abwechslungsreiche Aktionen rund um das Gerätehaus beim Tag der offenen Tür. Eröffnet wurde der Familiensonntag mit einem Frühschoppen. Die musikalische Begleitung lieferte das Blasorchester Heimatland Greffen. Für die jungen Besucher standen allerlei Spielstationen zur Verfügung, die rege genutzt wurden. Zudem konnten sich die Besucher über die Einsätze und Übungen des Feuerwehrlöschzugs informieren. Auch die Ausrüstung der Einsatzfahrzeuge wurde erklärt und zum Teil vorgeführt.
Damit alle Besucher bei Kräften blieben, boten die Feuerwehrfrauen selbst gebackenen Kuchen und Kaffee an. Insgesamt gab es für die Veranstalter ein dickes Lob von vielen Gästen.


Quelle: Die Glocke | Ausgabe: Gütersloh | Harsewinkel | 07.09.2015 | Seite 13



Veröffentlicht am:
06:37:00 07.09.2015 von Fritsche




Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldungen
Unser Wetter...
Zu Favoriten hinzufügen